Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Blog

Whatsapp - Tipps und Tricks die jeder kennen sollte!

Gepostet am 8. Juni 2020 um 8:45

Jeder von uns, egal ob jung oder alt, kennt ihn und benutzt ihn: Den WhatsApp Messenger. Man steht morgens auf und guckt nach wer geschrieben hat und was so los ist. Der Messenger hilft uns mit unseren Lieben in Kontakt zu bleiben.

 

Whatsapp bietet aber zusätzlich noch einige interessante und hilfreiche Tricks und Spielereien, von denen jeder schonmal gehört haben sollte. Wir haben euch hier eine Liste mit unseren Top WhatsApp-Tricks zusammengestellt, die Ihr sofort ausprobieren könnt!

 

Hier eine kleine Übersicht der Themen:

  1. Leute blockieren
  2. Blaue Haken ausschalten
  3. Chats und Gruppenchats stumm schalten
  4. Profilbild verbergen
  5. Fett und kursiv schreiben

 

1. Leute blockieren

Jeder von uns war schon einmal an diesem Punkt angelangt: Man möchte mit einer bestimmten Person einfach absolut nichts mehr zu tun haben und am besten gar nichts von ihr hören. Leider reicht es zum Teil nicht aus dieser Person zu sagen, dass diese nicht mehr schreiben soll. Für genau diese Fällte gibt es im WhatsApp Messenger die "Blockieren" Funktion. Um diese Funktion zu nutzen müssen Sie:


Für Android User:Geht auf den Kontakt → Auf die drei Punkte oben rechts → „Mehr“ → „Blockieren“

Für Apple User: - Geht auf den Kontakt → Auf den Kontaktnamen → „Kontakt Blockieren“

 


2. Blaue Haken ausschalten

Sie legen sehr viel wert darauf, dass Nachrichten die sie verfassen, auch gelesen und beantwortet werden. So tut es auch Ihr gegenüber. Jedoch hat man nicht immer diese Zeit oder die Lust um genau dies zu tun. Um einer Auseinandersetzung wegen dem Lesen aber nicht beantworten einer Nachricht aus dem Weg zu gehen, bietet WhatsApp hier die Möglichkeit an die Blauen Haken, die das "gelesen" einer Nachricht sichtbar machen, auszustellen.

Aufpassen: Wenn Sie die Funktion deaktivieren, sehen auch Sie nicht mehr, wer Ihre Nachrichten gelesen hat. (In Gruppen besteht diese Funktion weiterhin und kann nicht deaktivert werden.)


Um die blauen Haken auszuschalten müssen Sie:

Das müssen Sie tun : „Einstellungen“ → „Account“ → „Datenschutz“ → „Lesebestätigung“ ausschalten



3. Chats und Gruppenchats stummschalten

Wer kennt es nicht, man will gerade einfach nur relaxen und dann vibriert das Telefon... und nochmal... und nochmal. Für die Leute denen eine bestimmte WhatsApp Gruppe schon lange auf die Nerven geht, es sicher aber um eine wichtige Arbeits oder Klassengruppe handelt die man nicht verlassen möchte, stellt WhatsApp die Funktion "Stummschalten" zur verfügung.


Was Ihr dafür tun müsst:

Android: Geht auf den Gruppenchat oder normalen Chat → die drei Punkte oben → „Stummschalten“ → Zeitraum festlegen

iPhone: Geht auf den Gruppenchat oder normalen Chat→ Tippt auf den Gruppennamen → „Stumm“ → Zeitraum festlegen



4. Profilbild verbergen

Klar, manchmal will man einfach nicht, dass andere Leute das Profilbild sehen. Das weiß auch WhatsApp und erlaubt dir auszuwählen, ob du dein Profilbild allen, niemanden oder nur eingespeicherten Kontakten zeigst.

 

Um dies zu tun müsst Ihr : „Einstellungen“ → „Account“ → „Datenschutz“ → „Profilbild“ → Auswählen zwischen „Jeder“, „Meine Kontakte“ und „Niemand“


5. Fett und kursiv und durchgestrichen schreiben

Manchmal will man bestimmte Wörter oder Ausdrücke besonders hervorheben. Sobald man sich allerdings dafür entscheidet einfach alle Wörter komplett in Großbuchstaben zu schreiben, ist es schnell zu viel des Guten.

 

Eine gute Alternative ist dass schreiben in fett oder kursiv.

 

Fett: Wenn ihr sowohl vor einem Wort oder Text als auch dahinter jeweils ein „*“ setzt, wird der Text fett. Konkret: *Wie geht's* wird zu Wie geht's.

 

Kursiv: Wenn ihr anstelle des „*“ einfach ein „_“ nutzt, wird der Text kursiv. Konkret: _Guten Morgen_ wird zu Guten Morgen.

Durchgestrichen: Nutzt dafür ein "~", nun wird der Text durchgestrichen. Das sieht dann so aus: Guten Abend

 

Ihr könnt die Funktion auch zusammen nutzen. Aus *_Gute Fahrt_* wird demnach ein Gute Fahrt.


Kategorien: App - Tipps und Tricks

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

6 Kommentare

Antworten GlennRic
15:23 am 15. Mai, 2021 
I congratulate, an excellent idea
bisexualpornhdtube
Antworten GlennRic
4:16 am 14. Mai, 2021 
I am sorry, that I interfere, but you could not paint little bit more in detail.
bigtitsaccess
Antworten GlennRic
11:06 am 13. Mai, 2021 
Only dare once again to make it!
realamateurporntube
Antworten GlennRic
15:19 am 12. Mai, 2021 
In my opinion, it is a false way.
gfsgetfucked
Antworten ★ Owner
9:31 am 8. Juni, 2020 
Daniel Tobien says...
Hey Team ONphone, sehr guter Beitrag und einfach nachzumachen!


Vielen Dank fuer die positive Rezension!

Team ONphone
Antworten Daniel Tobien
9:15 am 8. Juni, 2020 
Hey Team ONphone, sehr guter Beitrag und einfach nachzumachen!
0